Alle Essays ansehen

Nikon wird mit der Z6 und Z7 den Spiegel-los

Mit der Vorstellung der beiden ersten Nikon-Systemkameras mit FX-Sensor, läutet Nikon eine neue Ära ein. Zum ersten Mal seit 1959 ändert Nikon den Objektivanschluss. Die Kompatibilität zum F-Bajonett bleibt mit dem FTZ-Adapter aber erhalten. AF-S und AF-P Objektive werden dadurch voll kompatibel am neuen Z-Bajonett verwendbar. Die Vorteile der Z-Baureihe sind, sie baut kleiner und leichter als eine FX-DSLR. Zusätzlich lassen sie sich geräuschlos mit Blick durch den Sucher auslösen. Ein 5-Achsen Bildstabilisator am Sensor sorgt zudem auch für verwicklungsfreiere Aufnahmen mit unstabilisierten Objektiven und für Doppelstabilisierung von VR-Objektiven. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Geräte, die Ende September ausgeliefert werden.

Wir nehmen bereits jetzt Vorbestellungen entgegen.

  • Preissenkung für einige DX Nikkore

    Am 1. Juni 2018 hat Nikon in Deutschland einige DX Nikkore im Preis gesenkt, darunter das altbewährte AF-S DX Nikkor 18-200mm f/3,5-5,6G ED VR II, daß von knapp 800,. Euro auf 569,- Euro inkl. 19% MwSt. gerutscht ist. Auch das beliebte Normalobjektiv…

    Das Nikkor Z 50mm f/1,8 ist da !

    Das neugerechnete Nikkor Z 50mm f/1,8 ist erstmals ausgeliefert worden. Wir haben es am Lager für 679,- Euro inkl. 19% MwSt.